5 Wege, wie Tresorit Drive Ihnen dabei hilft, Compliance zu sichern und die Produktivität Ihres Teams zu steigern

Wie fördern Sie die Produktivität Ihres Teams mithilfe von Tresorit Drive, während Sie gleichzeitig mit Sicherheitsrisiken umgehen und Compliance garantieren? Zoltan Horvath, unser Beauftragter für IT-Sicherheit, teilt einige Einsichten mit Business-Administratoren.

In den meisten Fällen ist es völlig ausreichend, Dateien lokal auf dem Computer zu speichern und diese mit der Cloud zu synchronisieren. Es gibt jedoch einige Szenarien, in denen der Synchronisationsprozess Ihr Team weniger produktiv machen kann. Und zusätzlich kann der Vorgang mit Compliance und Sicherheitsrichtlinien in Konflikt geraten.

Hier bietet Tresorit Drive eine Lösung. Tresorit Drive ermöglicht es Ihnen, auf Dateien in der Cloud über Desktop-Dateimanager zuzugreifen, ohne diese dafür herunterladen oder synchronisieren zu müssen. Tresorit Drive erhält die End-to-End-Verschlüsselung Ihrer Team-Dateien auf den Servern aufrecht, während Ihre Kollegen auf diese bei Bedarf ganz einfach in ihrem Dateimanager zugreifen können. Dieses Feature bietet einen doppelten Vorteil: die Flexibilität der Cloud und die Zweckmäßigkeit von lokalem Speicherplatz.

  • Machen Sie mobiles Arbeiten “teamtauglich”. Arbeiten von zuhause aus, globale Teamarbeit und Projekte außerhalb des Unternehmens – unser gemeinsames Arbeiten findet immer häufiger jenseits des Büros statt. Sichere mobile Arbeit ist einer der Hauptgründe, warum unsere Kunden sich für Tresorit entscheiden. Aufgrund von Sicherheitsrichtlinien kann das Herunterladen von vertraulichen Dateien auf persönliche Geräte jedoch möglicherweise verhindert werden, besonders dann, wenn Sie für eine größere Firma arbeiten. Mit Tresorit können Administratoren die Synchronisation mit lokalen Geräten ganz einfach unterbinden und sicherstellen, dass alle Arbeit in der Cloud stattfindet. Ähnlich zu Dropboxs Smart Sync Feature, aber auf komplett sichere Weise, können Nutzer ganz leicht auf jede von ihnen benötigte Datei mithilfe ihres bevorzugten Dateimanagers zugreifen. Tresorits Funktionen zur Datenverwaltung und zum Bearbeiten helfen Ihrem Team außerdem dabei, auch unterwegs produktiv zu bleiben, ohne dafür lokalen Speicherplatz zu verwenden.
  • Haben Sie verbesserte Kontrolle über Ihre vertraulichen Firmendaten. Um Sicherheitsstandards wie ISO27001/270012 oder Regelungen wie der anstehenden DSGVO zu entsprechen, müssen Unternehmen sicherstellen, dass sie über strenge Sicherheitsrichtlinien für die Nutzung von Geräten (inklusive Festplattenverschlüsselung, Anti-Virus-Software, Netzwerkverwaltung etc.) verfügen. Da die Endgeräte meist über verschiedene Arbeitsplätze verstreut sind, kann die lokale Synchronisation von Dateien ein großes Sicherheitsrisiko darstellen. Dateien ausschließlich in der Cloud zu speichern kann hier als präventive Kontrollmaßnahme dienen. Falls dann ein Endgerät verloren geht oder gestohlen wird, können Administratoren dessen Verknüpfung mit der Cloud einfach aufheben. Als Folge werden alle vertraulichen Daten, die mit Tresorit Drive gespeichert wurden, von diesem Gerät gelöscht. Die Wahrscheinlichkeit von Datenverlust ist somit minimal, selbst wenn andere Sicherheitsmaßnahmen wie Festplattenverschlüsselung nicht greifen.
  • Sparen Sie Speicherplatz auf Ihren Geräten. Das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten – besonders an großen Dateien – nimmt Speicherplatz ein. Das Speichern aller Dateien in der Cloud ermöglicht Ihnen, den maximal benötigten Speicherplatz zu nutzen, während Sie gleichzeitig Kapazität auf Ihren Computern einsparen. Mit Tresorit Drive können Ihre Kollegen auf alle Dateien sicher in ihrem Dateimanager zugreifen, ganz unabhängig davon, wieviel Speicherplatz sie auf ihrer Festplatte oder ihrem SSD-Laufwerk zur Verfügung haben.
  • Gestalten Sie Mitarbeiter-Offboarding und das Arbeiten mit Auftragnehmern einfacher – regelkonform und risikofrei. Data Governance ist für Unternehmen, die mit vertraulichen Daten umgehen, unverzichtbar. Mir persönlich haben die ISO-Empfehlungen immer sehr beim Planen und Skizzieren von sicheren Offboarding-Prozessen geholfen. Der ISO27002-Standard erläutert vorbildliche Praktiken beim Entzug von Datenzugriffsrechten, wenn ein Mitarbeiter die Firma verlässt oder das Projekt eines Auftragnehmers zu Ende geht. Tresorit Drive ist ein nützliches Hilfsmittel, um einige dieser vorbildlichen Verfahren umzusetzen und Compliance zu sichern. Wenn alle Dateien in der Cloud gespeichert werden, kann der Zugriff auf diese einfacher unterbunden werden. Wie in dem Standard vorgeschlagen wird, bietet Tresorit Ihnen zusätzliche Admin-Kontrollmaßnahmen für diesen Vorgang, wie beispielsweise Passwortwiederherstellung und erweiterte Gerätekontrolle.
  • Lassen Sie Ihre Teammitglieder auf ihre Weise arbeiten. Eines von Tresorits wichtigsten Designprinzipien ist es, die Benutzeroberfläche der Anwendung ähnlich zu der des Betriebssystems zu gestalten. Mir sind jedoch auch oftmals Mitarbeiter begegnet, deren Gewohnheit es ist, Dateien mithilfe ihres Desktop-Dateimanagers, wie z.B. Finder für Mac und File Manager für Windows, zu verwalten. Wenn Ihre Teammitglieder es bereits gewohnt sind, mit ihrem Dateimanager zu arbeiten, mag es praktischer für sie sein, mit ihrem bevorzugten Arbeitsfluss fortzufahren. Mit Tresorit Drive ist dies ein Kinderspiel.

Über den Autor

Zoltan war in verschiedenen Rollen in Compliance Assurance, IT-Sicherheit, Audit und Operation Support bei IBM tätig, bevor er zu uns als IT-Sicherheitsbeauftragter wechselte. Momentan arbeitet er daran, unsere internen Sicherheitsrichtlinien als Teil unseres ISO27001-Zertifizierungsprozesses weiter zu verbessern.

Suggested posts

Tresorit at #InfoSec18

This year, we were invited to speak at Europe’s number one information security event: Infosecurity Europe. It featured several hundred exhibitors showcasing security solutions and...

Welcome, GDPR!

While the world’s attention only turned to online privacy after the Snowden revelations, we were skeptical of mainstream service already in 2011. I founded Tresorit...