Sieg in der Schlacht um Cybersicherheit in der sich stets ändernden Fintech-Welt

Tresorit hilft Finanzunternehmen wie Trade Republic, die Kontrolle über ihre sensibelsten Daten zu wahren – wobei die Kundenerfahrung weiterhin eine wichtige Rolle spielt

Moderne Lösungen, traditionelle Bestimmungen

Trade Republic ist heute Europas größte Sparplattform und ist in 17 europäischen Ländern verfügbar, in denen 340 Millionen Menschen leben.

Das 2015 von Christian Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri gegründete Start-up wurde ins Leben gerufen, um den Zugriff auf den Kapitalmarkt zu demokratisieren. Nutzer können sparen, investieren oder Finanzgeschäfte abwickeln – alles in nur drei Schritten.

Auch wenn Trade Republic neueste digitale Innovationen nutzt, unterliegt das Unternehmen denselben Rechtsvorschriften wie traditionellere Finanzdienstleister. Als lizensiertes deutsches Finanzinstitut wird das Unternehmen von der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt.

All dies bedeutet, dass Trade Republic sich regelmäßig einem strengen Prüfungsverfahren unterziehen muss. Eine Unmenge von Dateien – einschließlich sensibler Finanzunterlagen – werden mit externen Partnern und Auditoren, Rechtsberatern und anderen Stakeholdern geteilt.

Das Unternehmen benötigte eine Lösung, mit der nicht nur eine derartig große Anzahl von Dateien verwaltet werden konnte, sondern die Daten auch geschützt werden würden – selbst beim Teilen mit anderen Organisationen.

Ultimative Kontrolle

Wenn Trade Republic heutzutage sensible Dateien teilen oder speichern muss, nutzt die Firma Tresorit. Die integrierten Sicherheitsfunktionen der Plattform wurden mit Audits und Prüfungen im Hinterkopf designt. Daher können Admins genaustens verfolgen, wann und wo die Nutzer auf bestimmte Dateien Zugriff genommen haben.

Das Unternehmen nutzt Tresorit zur Speicherung aller Dokumente, die besonderer Sorgfalt bedürfen – von personenbezogenen Daten über Finanzdaten bis hin zu Kundenbeschwerden.

„Was bestimmte Themen und die Handhabung personenbezogener Daten betrifft, benötigen wir eine zusätzliche Sicherheitsebene. Wie erzielen dies mit Tresorit“, erklärt Raza Perez, Strategic Operations Lead bei Trade Republic.

Trade Republic verwendet Tresorit inzwischen in nahezu allen Abteilungen, einschließlich Compliance, Recht, Finanzen, Betrieb und Kundendienst. Viele Techniker haben ebenfalls Zugriff, um wichtige Passwörter zu speichern. Trotz dieser weit verbreiteten Anwendung liegt die ultimative Kontrolle dennoch bei Trade Republics IT-Team, das den Zugriff auf Dateien auf einfache Weise im Blick behalten und bei Bedarf sperren kann.

Das Unternehmen plant nun, Tresorits Feature für Dateianforderungen für das Onboarding von Lieferanten und Anbietern zu nutzen, damit externe Partner Dokumente schnell und sicher in denselben sicheren Workspace hochladen können. Dies soll Trade Republics vorhandenes geteiltes Ordnersystem ergänzen, in dem die Firma Tresorit-Ordner verwendet, um externe Partner mit sämtlichen von ihnen benötigten Informationen zu versorgen – ohne dabei die Kontrolle über die ursprünglichen Daten aufzugeben.

„Wir erstellen Ordner für externe Partner, um ihnen Zugriff auf bestimmte Informationen zu gewähren, und wir möchten sicherstellen, dass diese Informationen für sie stets verfügbar sind,“ sagt Raza. „Aber wir müssen auch wissen, was mit Informationen geschieht. An dieser Stelle sind die von Tresorit angebotenen Tracking-Optionen sehr praktisch.“

Echte Nutzerfreundlichkeit

Obwohl Trade Republic bereits in der Vergangenheit sichere Workspaces verwendet hat, ist es nach Meinung des Unternehmens insbesondere Tresorits Nutzerfreundlichkeit, die sich positiv von der Konkurrenz abgezeichnet hat. Tresorits Dateimanager ist ein Abbild des Dateimanagers gängiger Betriebssysteme, was den Mitarbeitern die Nutzung erleichtert.

Darüber hinaus gestattet die Übernahmefunktion es IT-Admins, das Eigentum eines Ordners oder Unterordners im Handumdrehen zu übertragen und so für ein reibungsloses und problemloses Onboarding- und Offboarding-Erlebnis zu sorgen.

Das Unternehmen hat auch am eigenen Leib erleben können, wie solche Features aktualisiert werden, z. B. das Feature der sichtbaren Unterordner-Hierarchie, das Trade Republic bei der Nutzung von Tresorits Next-Gen-Ordnern benötigte.

„Wir können Tresorits Engagement im Hinblick auf die Erfüllung unserer Bedürfnisse klar erkennen,“ sagt Raza. „Wir befinden uns nun in einer viel besseren Position, um die Sicherheit von Informationen zu garantieren. Darüber hinaus können wir alles nachverfolgen, was mit den Daten geschieht.“

Unternehmen

Trade Republic ist Europas größte Sparplattform, die es Menschen ermöglicht, in nur drei Schritten zu sparen, zu investieren oder Finanzgeschäfte abzuwickeln. Das Unternehmen wurde 2015 von Christian Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri gegründet und ist inzwischen in 17 europäischen Ländern verfügbar, die 340 Millionen Einwohner haben. Die Firma basiert auf grundlegender technologischer Innovation und wurde ins Leben gerufen, um den Zugriff auf den Kapitalmarkt für alle Europäer zu demokratisieren. Trade Republic ist ein lizensiertes deutsches Finanzinstitut und wird von der Deutschen Bundesbank und BaFin beaufsichtigt. Die weltweit renommiertesten Risikokapitalgeber zählen zu Trade Republics Befürwortern.

Branche

Fintech

Region

Deutschland

Größe

ca. 700

Herausforderungen

  • Große Mengen sensibler Daten bedurften besonderen Schutz

  • Dateien müssen mit diversen externen Partnern ausgetauscht werden

  • IT-Tools müssen für Audits und Compliance-Prüfungen geeignet sein

Tresorits lösung

  • Dateien werden sicher mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gespeichert und geteilt

  • Dateianforderungen ermöglichen einfache Zusammenarbeit mit externen Partnern

  • Tracking-Tools gestatten Admins die Nachverfolgung von Daten

  • Intuitive und nutzerfreundliche Oberfläche

  • Berechtigungen können einfach gesperrt und eingerichtet werden – perfekt für das Onboarding und Offboarding

  • Flexibel und ein offenes Ohr für Feedback von Nutzern

Startklar, sicher zu arbeiten?

Anders als Dropbox nutzt Tresorit eingebaute Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Mehr erfahren

Sie möchten weitere Kundenerfahrungen lesen?

Unternehmen begegnen denselben Herausforderungen wie Ihr Business und speichern Dateien sicher mit Tresorit.