Tresorit präsentiert: Dokumentanalytik

Tresorit präsentiert: Dokumentanalytik

Hier bei Tresorit haben wir es zu unserer Mission gemacht, Menschen die volle Kontrolle über ihre digitalen Assets an die Hand zu geben. Wir arbeiten jeden Tag daran, unseren Nutzern die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Heute führen wir unser neues Feature für Enterprise-Kunden ein, das unsere Mission untermauert: Dokumentanalytik.

Wir stellen vor: Dokumentanalytik

Mit der Dokumentanalytik können Sie nachverfolgen, wie die Empfänger Ihrer geteilten Dokumente diese handhaben. Im Wesentlichen bietet die Dokumentanalytik einen zusätzlichen Einblick darin, wer mit Ihren Dokumenten auf welche Weise interagiert.

Worum handelt es sich bei der Dokumentanalytik?

Wenn die Dokumentanalytik aktiviert ist, protokolliert Tresorit die Daten zur Seitenansicht von geteilten Dokumenten. Das bedeutet, dass Sie sehen können, wieviel Zeit Nutzer mit der Ansicht der jeweiligen Seite oder Folie verbracht haben. Dies bietet Ihnen einen nützlichen Einblick darin, welche Inhaltsabschnitte für sie am interessantesten waren.

Für wen eignet sich die Dokumentanalytik?

Wir haben dieses Feature speziell auf Vertriebsmitarbeiter zugeschnitten. Von nun an können Sie sich auf Daten stützen, um Ihre Sales-Pitches zu verbessern. Somit können Sie mehr Geschäftsabschlüsse erzielen, indem Sie sich mit den für die Verkaufsgespräche geeigneten Informationen rüsten. Wenn Sie Einblick darin haben, wer genau Zeit mit welchem Abschnitt Ihres Dokuments verbringt, können Sie im Gespräch an die Themen anknüpfen, die den Kunden interessieren. Die Dokumentanalytik hilft Ihnen außerdem bei der Entscheidung, auf welche Teile Ihrer Präsentation oder Ihres Dokuments der Fokus gerichtet und was optimiert und für Ihr Publikum angepasst werden sollte.

Wie garantiert die Dokumentanalytik maximalen Datenschutz?

Die Dokumentanalytik bietet Ihnen eine zusätzliche Sicherheitsebene: Sie wahren die volle Kontrolle über Ihre Daten, selbst nachdem diese geteilt wurden. Wenn Sie ein Dokument teilen, während die Datenerhebung zur Seitenansicht aktiviert ist, werden Downloads automatisch deaktiviert. Somit bleibt Ihr Dokument sicher verschlüsselt auf unseren Servern und gerät niemals in die falschen Hände. Sollten Sie ein Dokument z. B. versehentlich mit der falschen Person teilen, können Sie nachverfolgen, auf welche Informationen die Person Zugriff hatte, bevor Sie die Gelegenheit hatten den Link zu sperren.

Die Dokumentanalytik ist nicht standardmäßig aktiviert. Unserer Meinung nach ist es wichtig, dass sowohl der Sender als auch der Empfänger des Links sich darüber bewusst sind, welche Daten erhoben werden. Und wir denken, dass beiden Parteien die Wahl überlassen werden sollte: Der Sender kann entscheiden, ob er diese Daten protokollieren möchte, und der Empfänger muss ausdrücklich seine Zustimmung geben, dass die Daten zur Seitenansicht erhoben werden dürfen.

Wir haben bereits hier auf unserem Blog eine detaillierte Abhandlung über unsere Gedankengänge und Erwägungen im Vorfeld der Entwicklung dieses Features veröffentlicht. Wenn Sie gern mehr dazu erfahren möchten, wie die Dokumentanalytik funktioniert, schauen Sie doch bitte in unserer Wissensdatenbank vorbei.

Interessieren Sie sich für unternehmenstaugliche Lösungen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Daten zu schützen? Erfahren Sie mehr über Tresorit Content Shield.