„Es ist sicher, simpel und funktioniert“: Warum Tresorit für Velo Payments‘ sicheren Datentausch die erste Wahl ist

Velo Payments hilft Unternehmen, komplexe Zahlungen in großen Mengen zu tätigen. Daher ist es für die Firma, für ihren Seelenfrieden und aus Gründen regulatorischer Compliance unerlässlich, ihre Kundendaten vor neugierigen Blicken zu schützen.

Der Weg in die Cloud

Velo Payments ist eine fortschrittliche Zahlungsplattform, die designt wurde, um Unternehmen beim Durchlaufen komplexer Zahlungen in großen Mengen zu helfen.

Sie gestattet es Firmen, eine große Zahl von Lieferanten und freiberuflichen Mitarbeitern schnell und mühelos zu bezahlen, indem sie automatisch die auf den Präferenzen der Käufer und Anbieter basierende effizienteste Zahlungsmethode errechnet.

Um dies zu tun, baut Velo einen Datendialog in Echtzeit zwischen Unternehmen, Zahlungsempfängern, Banken und Regulierungsbehörden auf. Aber natürlich müssen all diese Daten geschützt werden.

Velo begann 2017 – nicht allzu lang nach der Gründung des Unternehmens – damit, seine Arbeitsabläufe zu überdenken. Damals nutzten viele Unternehmen zentralisierte Server, von denen sich jedoch nur schwer sichere Back-ups anfertigen ließen und die für Hackerangriffe und Viren anfällig waren.

Das Unternehmen kam zu dem Schluss, dass es nicht länger eine Hauptniederlassung haben wollte, und hoffte, diese Geschäftsstrategie mithilfe von cloudbasierten Systemen unterstützen zu können. Ein zentraler Dateiserver erwies sich als nicht länger praktikabel – aber gängige cloudbasierte Speicheroptionen konnten Velo nicht das angemessene Vertrauenslevel und den Seelenfrieden bieten, die das Unternehmen sich wünschte.

Als international tätige Firma musste Velo globale Cybersicherheits- und Datenschutzauflagen wie die DSGVO erfüllen. Gleichzeitig war es für das Unternehmen unerlässlich, seinen Kunden rund um den Globus beweisen zu können, dass Weltregierungen in potenziellen Konflikten keinen Zugriff auf ihre Daten erlangen könnten.

„Die offensichtlichen Lösungen, die von vielen Menschen genutzt werden, wie Google Drive und Dropbox, sind nicht sicher“, erklärt John Davies, Mitgründer, CTO und CISO bei Velo Payments, im Gespräch mit Tresorit.

Die Vorteile von E2EE

Heute vertraut Velo Payments Tresorits sicherem Cloudspeicher mit der Verwahrung aller vertraulichen Geschäftsdaten in einem verschlüsselten, DSGVO-konformen digitalen Raum.

„Als Unternehmen, für das Sicherheit oberste Priorität ist, haben wir die Lösungen mehrerer Anbieter unter die Lupe genommen. Tresorit war im Vergleich mit allen anderen erheblich sicherer. Für uns erwies sich die Plattform als nutzerfreundlich und einfach zu verwalten“, sagt Davies.

Tresorit nutzt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, kurz E2EE, und verfügt über eine digitale Architektur, die auf strikten Zero-Knowledge-Prinzipien basiert. Die digitalen Entschlüsselungscodes, die für den Zugriff auf Velos Daten nötig sind, werden auf den firmeneigenen Geräten gespeichert. Das bedeutet, dass niemand, nicht einmal Tresorit selbst, die Dateien des Unternehmens einsehen kann.

Mit Tresorit kann Velo darüber hinaus entscheiden, wo die Firmendaten gespeichert werden – in diesem Fall auf Servern in Irland.

Die vom Unternehmen zur Kontrolle von Daten und Dateizugriffen benötigten fortschrittlichen Tools sind ebenfalls fester Bestandteil von Tresorit. Über E2EE hinaus verwendet das System Multi-Faktor-Authentifizierung, um den Datenzugriff zu sichern.

Dank des zentralisierten Admin-Centers erhält das Sicherheitsteam des Unternehmens einen Überblick über Nutzeraktivitäten. Diese Funktion kann eingesetzt werden, um Datenschutzverletzungen zu verhindern. Darüber hinaus hat das Team die Option, die Funktionen zum Teilen und Herunterladen einzelner Dateien zu deaktivieren, wenn diese extern geteilt werden.

Mit von der Partie

Im Jahr 2023 zählt Velo Payments über 100 Mitarbeiter. Tresorit wird für die interne Zusammenarbeit über eine Vielzahl von Abteilungen hinweg verwendet und als sicherer Ort für das Teilen von Dokumenten wie Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs), Dienstleistungsvereinbarungen und Verträgen angesehen.

Tresorit wird unternehmensweit eingesetzt, denn „es ist simpel, es funktioniert und wir müssen Mitarbeiter nicht extra für die Verwendung schulen“, sagt Davies.

Inzwischen empfiehlt Velo Payments Tresorit sogar neuen Unternehmen, die die Firma erwirbt, um dem Gesamtbetrieb dabei zu helfen, seine digitale Unabhängigkeit zu bewahren – etwas, das seine Kunden zu schätzen wissen.

„Einer der Gründe, warum wir uns für Tresorit entschieden haben, ist Tresorits Unabhängigkeit“, erklärt Davies. „Wir wollten vermeiden, dass alles über Google abläuft. Wir möchten uns eine gewisse Unabhängigkeit bewahren.“

Unternehmen

Velo automatisiert geschäftliche Zahlungen für ihre Kunden. Unternehmen können mithilfe ihren sicheren Zahlungsplattform über eine einzige Nutzeroberfläche Auszahlungen an Lieferanten und freiberufliche Mitarbeiter tätigen. Velo erfasst die Zahlungspräferenzen von Käufern, Anbietern und Auftragnehmern und ermittelt automatisch die beste Zahlungsmethode unter einer Vielzahl von inländischen und internationalen Zahlungsoptionen im Hinblick auf Kosten, Geschwindigkeit und Vorhersehbarkeit.

Branche

Finanzdienstleistungen

Region

USA

Größe

51–200

Herausforderungen

  • Kunden schätzen digitale Unabhängigkeit

  • Sensible finanzielle Informationen müssen geschützt werden

  • Lösung muss für ortsunabhängig tätige Mitarbeiter zugänglich sein

  • DSGVO-Compliance ist ein Muss

Tresorits lösung

  • Branchenführende E2EE als Standard

  • Auswahl von Datenresidenzoptionen

  • Cloudbasiertes Zusammenarbeiten und Speichern von Dateien

  • Umfangreiches Admin-Center mit erweiterten Optionen für Nutzerüberwachung

  • Intuitives Design und Nutzerfreundlichkeit

  • DSGVO- und ISO-2700/1-konform

Startklar, sicher zu arbeiten?

Anders als Dropbox nutzt Tresorit eingebaute Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Mehr erfahren

Sie möchten weitere Kundenerfahrungen lesen?

Unternehmen begegnen denselben Herausforderungen wie Ihr Business und speichern Dateien sicher mit Tresorit.