Tresorit tritt Swiss Digital Trust Label bei

Tresorit tritt Swiss Digital Trust Label bei

Tresorit ist stolz, verkünden zu dürfen, dass wir dem „Swiss Digital Trust Label“-Programm beitreten werden: einer neuen Initiative, die als Vertrauenssiegel für digitale Sicherheit ins Leben gerufen wurde.

Das Programm wurde im Januar 2022 von der Swiss Digital Initiative gestartet. Das Label bietet Nutzern eine einfache Möglichkeit, zu prüfen, ob ein Service oder eine Anwendung wirklich vertrauenswürdig ist.

Tresorit und Tresorits Muttergesellschaft, die Schweizerische Post AG, gehören zu den ersten 14 Unternehmen und Non-Profit-Organisationen, die sich dazu verpflichtet haben, das Label im Jahr 2022 zu erwerben. Zu den weiteren ersten Teilnehmern an der Initiative gehören CreditSuisse, Cisco und UNICEF Schweiz und Liechtenstein.

Mit dem Digital Trust Label können Unternehmen ihr Engagement zugunsten digitaler Verantwortung in einer klaren, visuellen und nicht-technischen Sprache vermitteln, die jeder verstehen kann.

Ähnlich wie klar gekennzeichnete Nährwerttabellen, die Verbraucher wissen lassen, was in den von ihnen zu sich genommenen Lebensmitteln enthalten ist, dient das Digital Trust Label als Gütesiegel für Vertrauenswürdigkeit online, indem es den Nutzern versichert, dass ihre Daten in sicheren Händen sind.

Digitale Dienstleister, die das Label erwerben möchten, werden anhand von 35 Kriterien in vier Kategorien geprüft: Sicherheit, Datenschutz, Zuverlässigkeit und fairer Umgang mit den Nutzern. Die Kriterien wurden von einem spezialisierten Ausschuss unter Führung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) festgelegt und auf öffentlichem Feedback basierend weiterentwickelt.

Die Teilnahme an dem Programm wird ein weiterer Nachweis für Tresorits unerschöpfliches Engagement im Bereich eines Verbraucherdatenschutzes sein, der sich auf traditionelle Schweizer Werte stützt.

„Es ist von größter Wichtigkeit, dass Vertrauen Einzug in die digitale Welt hält“, kommentiert Benedikt Wechsler, Botschafter und Leiter der Division Digitalisierung des Schweizer Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten, das Programm für das neue Label. „Dank ihrer langen Tradition auf internationaler Ebene gibt es keinen besseren Ort als die Schweiz, um konkrete Lösungen und Tools zur Förderung von digitaler Verantwortung und digitalem Vertrauen zu diskutieren und Pionierarbeit auf diesem Gebiet zu leisten.“

Erfahren Sie hier mehr über die „Swiss Digital Trust Label“-Initiative.