Ein vernünftiger Rat: Beratungsfirma nutzt Tresorit, um Sicherheit ihrer Kunden zur ersten Priorität zu machen

Eine Beratungsfirma mit Sitz in Budapest suchte nach einem Weg zum Ersetzen unsicherer Datentauschpraktiken und zum Schutz hochsensibler Kundeninformationen.

Riskantes Geschäft: Unternehmensberatung zu sensiblen Themen

"In unserem Geschäft ist Betriebsgeheimnisdiebstahl eine große Bedrohung", sagt Zoltán Pápai, Geschaftsführer von Infrapont Economic Consulting. Seine Firma berät kleine und große Unternehmen bei entscheidenden strategischen, regulatorischen und finanziellen Geschäftsentscheidungen. Und die Gefahr besteht tatsächlich. "Die Mindestkosten eines Betribsgeheimnisdiebstahls betragen geschätzte 180 Milliarden US Dollar oder 1% des US BIP. Die Obergrenze liegt bei ungefähr 540 Milliarden US Dollar oder 3% des BIP", ist im Bericht des Weißen Hauses für den Kongress für das Jahr 2018 zu lesen. Um dies zu relativieren: Die FuE-Ausgaben liegen bei etwa 2,8%.

Zoltán hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in Marktanalyse, Folgenabschätzung und angewandter Wirtschaftsforschung im Bereich Marktbeherrschung und Wettbewerb. Seine Firma wurde 1998 gegründet, um die besten Experten der regulatorischen und Wettbewerbswirtschaft zusammenzubringen. Heute sind er und die weiteren fünf für das Unternehmen tätigen Ökonome oft in regulatorische Anfragen und Wettbewerbsrechtsfälle involviert, die im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Sie beraten große Unternehmen in den Branchen Telekommunikation, Transportwesen, Energie und Netzwerkindustrie. Das Speichern und Verwalten der vertraulichen Daten und das damit verbundene Risiko gehören einfach dazu.

Ein weit verbreitetes Problem: Kundendaten über Teams und Grenzen hinweg schützen

"Wir sind stolz auf unsere hohen Standards und unsere Professionalität. Mit weniger würden wir uns nicht zufrieden geben. Wir möchten unseren Kunden versichern, dass ihre Daten bei uns genauso sicher sind, wie in ihren eigenen Händen, oder sogar noch sicherer", erklärt Zoltán. Das ist eine große Herausforderung, da sich unter den Kunden von Infrapont auch viele große Namen und Staatsbehörden befinden und das Unternehmen zahlreiche externe Partner hat. Bei komplizierten Projekten werden Rechtskanzleien und andere Beratungsfirmen in die Arbeit des Unternehmens involviert. Außerdem verlangen immer mehr Aufträge grenzüberschreitende Zusammenarbeit. "Oft beraten wir internationale Unternehmen bezüglich ihrer Tätigkeit in Ungarn", fügt Zoltán hinzu.

Aus diesem Grund suchte Infrapont vor einigen Jahren nach einer sicheren Lösung zum Teilen und Synchronisieren von Dateien. "Wir haben Projekte, die mindestens zwei Kunden betreffen. Gewöhnlicherweise erhalten wir Informationen von beiden Unternehmen, die sie nicht miteinander teilen können. Im Falle eines Zusammenschlußes, zum Beispiel, will der Käufer so viele Informationen wie möglich über die Firma haben, die er kaufen möchte. Noch vor der Genehmigung der Kartellbehörde ist es unsere Aufgabe, eine Analyse zu erstellen. Die Juristen stellen dann sicher, dass beide Parteien nur auf die Informationen Zugriff haben, zu denen sie legal berechtigt sind", erklärt er.

Wir haben Tresorit 2014 eingeführt und das war unsere beste IT-spezifische Geschäftsentscheidung, die wir je gemacht haben.

Dr. Zoltán Pápai
Dr. Zoltán Pápai Geschäftsführer, Infrapont

Lieber auf Nummer sicher gehen: Wechsel zur Hypersicherheit

Um eine sichere, reibungslose und stabile Zusammenarbeit zu ermöglichen, testeten Zoltán und sein Team verschiedene Cloudspeicheranbieter. Beim Erstellen ihrer Auswahlkriterien stellten sie fest, dass Sicherheit bei weitem ihr wichtigstes Anliegen ist und somit andere Aspekte wie Zusammenarbeit und einfache Nutzbarkeit übertrifft. "Vertraulichkeit gehört zum Prozess. Aus diesem Grund konnten wir nicht einfach eine beliebige auf dem Markt verfügbare Lösung wählen. Wir haben erkannt, dass es viel wichtiger ist, unsere Dateien zu schützen, als diese gleichzeitig bearbeiten zu können. Wir benötigten eine kugelsichere Lösung", erinnert sich Zoltán.

Heute speichern sie alle wichtigen Dokumente mithilfe von Tresorits Zero-Knowledge- und Ende-zu-Ende-Verschlüsselungstechnologie zum Speichern und Synchronisieren, wie es in Infraponts internen Richtlinien beschrieben ist. Wenn Zoltán oder seine Kollegen außerhalb des Büros arbeiten oder den Rechner wechseln, sind und bleiben ihre Dokumente an demselben Ort verfügbar. Es ist auch einfacher geworden, große Dateien zu versenden oder eine eigens für die Zusammenarbeit bestimmte Plattform für spezifische Projekte zu erstellen. Der Geschäftsführer sagt: "Wir haben Tresorit 2014 implementiert und das war die beste IT-Entscheidung, die wir je getroffen haben. Wir konnten dadurch auf den Datentausch per E-Mail vollständig verzichten. Tresorit ist genauso bequem wie sicher."

Infraponts Kundengeschichte

Unternehmen

Infrapont ist eine Beratungsfirma, die sich auf Wettbewerbs- und Branchenregulierung mit dem Fokus auf Netzwerkbranchen spezialisiert hat. Zusätzlich zu einem Beratungsservice bietet das Unternehmen auch Lösungen für angewandte Forschung, Geschäftsmodellierung und strategische Planung.

Branche

Consulting

Region

Europa

Größe

2-10

DIE HERAUSFORDERUNG

  • Eine große Menge von geschäftskritischen Informationen speichern und teilen

  • Bedarf an fortgeschrittenen Sicherheitsfunktionalitäten, die bei herkömmlichen Apps fehlen

  • Mitarbeiter arbeiten von verschiedenen Standorten und Geräten aus

  • Bedarf an einer Plattform zum Zusammenarbeiten innerhalb und außerhalb der Organisation

TRESORITS LÖSUNG

  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Zero-Knowledge-Technologie für beste Sicherheit

  • Kein Datentausch mehr per E-Mail

  • Einfache und sichere Zusammenarbeit & Kontrolle über Nutzeraktivitäten

  • Die wichtigsten Dokumente sind an einem Ort einfach zugänglich

Sie möchten weitere Kundenerfahrungen lesen?

Unternehmen begegnen denselben Herausforderungen wie Ihr Business und speichern Dateien sicher mit Tresorit.

Stacked Capital
Stacked Capital

Ein Venture-Capital-Unternehmen mit Sitz in New York suchte nach einem zuverlässigen Online-Tool zum Speichern und Zusammenarbeiten

Bearstone Global
Bearstone Global

Ein globales Business-Intelligence- und Beratungsunternehmen brauchte ein supersicheres Cloud-Tool zum Speichern und Zusammenarbeiten, um seinen Klienten Seelenfrieden zu geben

Eurogrant
Eurogrant

Beratungsunternehmen Eurogrant verwaltet die Daten & Forschungsideen von Klienten sicher mit Tresorit

Anders als Dropbox nutzt Tresorit eingebaute Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Mehr erfahren

Sie sind bereits Kunde? Anmelden